0931 - 40 02 88

Wurzelbehandlung / Endodontie

Zahnschmerzen können viele unterschiedliche Ursachen haben, zum Beispiel eine tief in den Zahn gehende Karies, die zu einer Entzündung des Zahnnervs (Pulpitis) führt.

Früher mussten solche Zähne, deren Nerv sich entzündet hat häufig gezogen werden.
Heute kann der betroffene Zahn Dank der modernen Wissenschaft und Technik in den meisten Fällen erhalten werden.
Hochflexible Instrumente, maschinelle Aufbereitungssysteme und chemische Desinfektion des Wurzelkanalsystems unterstützen die aufwendige Aufbereitung eines solchen Zahnes und erhöhen die Erfolgschancen der Behandlung.
Im Anschluss wird der keimfreie Wurzelkanal bakteriendicht gefüllt und
der Zahn mit einer (Aufbau) Füllung verschlossen.

2159_Wurzelbehandlung